Nannte Steinbrecht sie nicht Blender und Tölpel?

„Rollkur“, „Hyperflexion“, „LDR“.
Die gesundheitlichen Schäden sind bekannt und ich will hier nicht auch noch darauf eingehen.
Schon immer haben Menschen versucht, Pferde durch irgendeine schnelle Methode zu Leistungen zu bringen. Auch dieses extreme Überzäumen ist nicht neu. Immer wieder ist man auf den richtigen Pfad zurückgekehrt, weil es nicht nur die Tiere verbraucht (man verzeihe mir dieses Wort, aber früher war man in Kavallerie und Selbstverteidigung auf die Pferde angewiesen), sondern auch weil es schlicht und ergreifend nicht zielführend ist.

Dr. Reiner Klimke: „Das tötet jeden Drang nach vorne, so kann man ein Pferd abrichten und gehorsam machen, aber die Geschmeidigkeit geht verloren. Der Rücken ist fest, die Hinterhand ist hoch, es geht alles auf die Vorhand. Wer meint, er könne ein Dressurpferd ausbilden, in dem er ihm den Kopf herunterzieht, der wird mit diesem Bild enden. Das ist falsch.“ mehr

Für mich sind solche Reiter Stümper, so wie sie von jeher von den wahrhaft großen Meistern bezeichnet werden.

Also, Ihr Stümper, Ihr denkt Ihr seid die Besten hier,
aber die Mädels hinter den Bergen
mit ihren kleinen Pferden
reiten tausendmal besser als Ihr!

(Das Video bis zum Ende ansehen!)

Share this:
Share this page via Email Share this page via Stumble Upon Share this page via Digg this Share this page via Facebook Share this page via Twitter